Unter den verschiedenen Rankingfaktoren spielt die Lokalität eine immer wichtigere Rolle. Daher setzen Suchmaschinen, insbesondere Google, den Fokus bei der Positionierung einer Webseite in den Suchergebnissen verstärkt auf deren lokale Suchmaschinenoptimierung. Regionale Geschäfte und Dienstleistungen können so in ihrem Umfeld eine deutlich höhere Aufmerksamkeit erzielen. Mit dem rasanten Anstieg der lokalen Suchanfragen über Smartphones und Tablets ist eine Optimierung für eine erfolgreiche Auflistung unabdingbar. Weltweit gibt es bereits seit 2016 mehr Anfragen über mobile Endgeräte als Desktop-Anfragen.

Mit den folgenden neun Handlungsanweisungen können Sie Ihre Website optimieren und regional stärken.

  1. Verwenden Sie – nicht zu häufig – Keywords mit lokalem Bezug.
  2. Nutzen Sie strukturierte Daten, die von Maschinen ausgelesen werden können. Passende Schemata finden Sie unter https://schema.org/docs/schemas.html.
  3. Erstellen Sie einen Eintrag bei Google My Business, Apple Maps und Bing Places for Business.
  4. Verwenden Sie konsistente Daten: Name, Adresse und Telefon sollten zur einfacheren Identifizierung stets einheitlich verwendet werden.
  5. Stärken Sie lokale Backlinks indem Sie Ihre Website in Branchenbüchern und regionalen Verzeichnissen eintragen.
  6. Steigern Sie den Bekanntheitsgrad durch Bewertungen. Fördern Sie Feedbacks Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung.
  7. Achten Sie auf einen lokalen Bezug in den Meta-Angaben Ihrer Website.
  8. Gestalten Sie eine mobilfreundliche Website, da die meisten lokalen Anfragen über Smartphones generiert werden.
  9. Pflegen Sie die eigenen Social-Media-Kanäle mit hinreichend lokalen Daten und nutzen Sie Geo-Tagging als soziales Signal.

Google hat mit dem Service My Business eine eigene Plattform geschaffen, deren Ergebnisse bei lokalen Suchanfragen priorisiert erscheinen. Die Faktoren bei Google My Business sind Relevanz, Entfernung und Bekanntheit. Letzteres ist ein geheimer Algorithmus, welcher verschiedene Faktoren wie Weblinks, Rezensionen und auch die eigene Positionen der Website bei globalen Suchanfragen aufnimmt. Das Pendant zu Google My Business für Apple und Microsoft ist Apple Maps und Bing Places for Business.

Weitere Links und Details zur lokalen Suchmaschinenoptimierung:

  • https://support.google.com/business/answer/7091?hl=de
  • https://www.go-globe.hk/blog/mobile-vs-desktop-internet-usage/
  • https://schema.org/docs/schemas.html
  • https://mapsconnect.apple.com
Webentwicklung aus dem Nürnberger Land